Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung

Was ist Razor-Helper?

Immer wiederkehrende Aufgaben können mit Unterstützung von Razor in eigene sogenannte Helper ausgelagert werden. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um Methoden, die mit Hilfe von Razor entwickelt werden. Razor-Helper werden innerhalb von Views mit dem Schlüsselwort @helper eingeleitet. Das nachfolgende Beispiel zeigt zum Beispiel die Definition des Helpers RenderLogo, welches den Namen eines Logos entgegennimmt, und damit ein Image-Tag rendert.
@helper RenderLogo(string name) {
   <img src="@name" width= "64" height= "64" />
}
Anschließend kann der Helper wie eine serverseitige Methode an den gewünschten Stellen aufgerufen werden:
<div class="logos">
   @RenderLogo("beeindruckend.jpg")
</div>

Um einen Helper für alle Views bereitzustellen, definiert ihn der Entwickler in einer Datei, welche die Endung cshtml (oder vbhtml) aufweist und sich im globalen Projektverzeichnis App_Code befindet. Angenommen, die Datei trägt den Namen LogoHelper und beherbergt den Helper RenderLogo, so kann der Entwickler auf diesen Helper in sämtlichen Razor-Views durch Angabe von @LogoHelper.RenderLogo zurückgreifen. Würde sich die Datei in einem Ordner namens App_Code/MyHelpers befinden, könnte der Entwickler RenderLogo hingegen über @MyHelpers.LogoHelper.RenderLogo zur Ausführung bringen. Somit lassen sich Helper beliebig strukturieren.

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

Razor
PNET
ASP
Methode

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Razor-Helper  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema:

 Alle unsere aktuellen Fachbücher