Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung
Begriff Parallel Patterns Library
Abkürzung PPL
Eintrag zuletzt aktualisiert am 28.07.2012

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Parallel Patterns Library?

Die Parallel Pattern Library (PPL) ist eine Parallelverarbeitungs-Bibliothek in Visual C++ 10.0 (Native Code) in VS 2010. Sie wurde verbessert in Visual Studio 2012, insbesondere hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den asynchronen Funktionen in WinRT. PPL ist Teil der Concurreny Runtime.

Funktionen: (Quelle: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd492418.aspx)

Task Parallelism: a mechanism to execute several work items (tasks) in parallel
Parallel algorithms: generic algorithms that act on collections of data in parallel
Parallel containers and objects: generic container types that provide safe concurrent access to their elements

Beispiel:
#include <ppl.h>
. . .
Concurrency::parallel_for (0, 100, [=](int x)
{
   // Aufgabe
}
);

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

Visual Studio 2012
WinRT
Native Code
Visual C++
C++

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Parallel Patterns Library  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema:

 Alle unsere aktuellen Fachbücher