Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung
Begriff Dalvik Executable Format
Abkürzung DEX
Eintrag zuletzt aktualisiert am 18.12.2017

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Dalvik Executable Format?

Dalvik Executable Format (DEX) ist der von Android verwendet Bytecode, eine Abwandlung des Java-Bytecode. Aus mehreren .CLASS-Dateien entsteht durch einen DEX-Compiler (alias "Dexer") eine .DEX-Datei.

https://source.android.com/devices/tech/dalvik/dex-format

Für die notwendige Übersetzung zwischen Java-Bytecode und dem DEX-Bytecode für die Android Runtime (früher: Dalvik Runtime) im Rahmen der Erstellung einer .apk-Datei führt Google im Rahmen von Android Studio 3.x schrittweise einen neuen Cross-Compiler (im Jargon auch "Dexer" genannt) mit Namen "D8" ein, der schneller ist als der bisherige DX-Compiler ist und kleinere Ausgabedateien produziert

https://android-developers.googleblog.com/2017/08/next-generation-dex-compiler-now-in.html

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

Android Studio
Executable
Compiler
Android
Google
Java

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Dalvik Executable Format  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema:

 Alle unsere aktuellen Fachbücher