Was ist Dublin?

"Dublin" war der Codename für den .NET-basierten Anwendungserver "AppFabric", der eine Erweiterung zu Internet Information Server (IIS) und dem Windows Activation Service (WAS). Dublin dient der Bereitstellung (dem "Hosting") von Diensten auf Basis der Windows Communication Foundation (WCF) und Workflows auf Basis der Windows Workflow Foundation (WF). Dublin schließt damit eine wesentliche Lücke im Gesamtkonzept von .NET, in dem es bisher keinen eigenen Anwendungsserver gab.

Erste Ankündigung: 1.10.2008 (http://blogs.msdn.com/stevemar/archive/2008/10/01/the-road-to-pdc-net-framework-4-0-and-dublin.aspx)
Erste öffentliche Vorstellung: PDC 2008 (27.10.2008)
Erschienen als "AppFabric"

Hintergrundinfo
Mit einem eigenen .NET-basierten Anwendungsserver unter dem Codenamen "Dublin" liefert Microsoft einen seit langem fehlenden Baustein in der .NET-Strategie nach.

Auf der PDC 2008 stellte Microsoft erstmals den Anwendungsserver "Dublin" vor, der die Bereitstellung ("Hosting") von Diensten auf Basis der Windows Communication Foundation (WCF) und Workflows auf Basis der Windows Workflow Foundation (WF) ermöglicht. Während es in der Java-Enterprise-Welt schon von Beginn an dedizierte "Application Server"-Produkte zur Bereitstellung von Diensten in verteilten System gab, bot Microsoft lange Zeit nur den rein HTTP-fähigen Internet Information Server und den veralterten COM+ Application Server an. Mit dem Internet Information Server 7.0 in Windows Vista und Windows Server 2008 öffnete Microsoft den IIS zwar unter dem Titel Windows Activation Service (WAS) für andere Protokolle wie TCP und Named Pipes, blieb jedoch Funktionen zur Verwaltung und Überwachung schuldig.

"Dublin", das diese Lücke schließt, ist implementiert als eine Erweiterung zum Internet Information Server (IIS). Dublin kümmert sich um den Start von Diensten und den Neustart im Fehlerfall, die Persistierung und Überwachung von Workflows sowie das regelbasierte Weiterleiten von eingehenden Nachrichten an verschiedene Dienste auf Basis ihres Inhalts.

Als Verwaltungswerkzeuge stehen PowerShell-Commandlets und eine grafische Benutzeroberfläche, die sich in die IIS-Verwaltungskonsole integriert, zur Verfügung. Wie bei der Verwaltungskonsole des Exchange Server 2007 erstmals gezeigt, stehen die Commandlets im Mittelpunkt und die grafische Benutzeroberfläche basiert auf diesen Commandlets.

Die Konsole erlaubt den Import/Export von Diensten und die Konfiguration von Datenbankanbindung und Überwachungsfunktionen. Sowohl aktive und persistierte Instanzen sind in der Konsole sichtbar. Die Persistenzunterstützung verlangt einen Microsoft SQL Server. Die aus COM+ bekannte Transaktionsunterstützung ist in "Dublin" zunächst nicht enthalten. Produktmanager Dan Esher verweist hier auf die im .NET Framework vorhandene Unterstützung in System.Transactions.

"Dublin" sieht Microsoft nicht als Teil des .NET Framework an, sondern des Windows-Betriebssystems. Erscheinen soll "Dublin" kurz nach dem .NET Framework 4.0 als Erweiterung zu Windows Vista und Windows Server 2008. In zukünftigen Betriebssystemen soll "Dublin" direkt enthalten sein. Ob dies auch schon für Windows 7 zutrifft, hängt von dem Zeitplan zum Erscheinen von Windows 7 ab, der noch nicht feststeht.

Teilnehmer der Vorstellung von "Dublin" stellten sich die Frage, ob "Dublin" den Microsoft Biztalk Server ersetzen wird. Dies beantwortete Produktmanager Dan Esher: "Es gibt Gemeinsamkeit von Biztalk und Dublin. Wir versuchen aber wirklich nicht, einen neuen Integrationsserver zu schreiben. Man müsste eine Menge selbst implementieren, ob die Funktionalität von Biztalk in Dublin zu erreichen". Biztalk und Dublin haben Gemeinsamkeit hinsichtlich der Bereitstellung von Diensten. Dublin bietet aber weder EDI-Adapter noch die Abbildungsfunktionen für Daten- und Nachrichtenformate. Laut Microsoft-Insider David Chappell ist jedoch zu erwarten à http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd200919.aspx, dass nächste Version von Biztalk Server auf "Dublin" aufsetzen wird.

Beratung & Support

Schulungen zu diesem Thema

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Dublin  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema

  Blazor 7.0: Blazor WebAssembly, Blazor Server und Blazor Hybrid
  C# 11.0 Crashkurs
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 7.0
  PowerShell 7 und Windows PowerShell 5 – das Praxishandbuch
  App Engineering: SwiftUI, Jetpack Compose, .NET MAUI und Flutter
  Vue.js 3 Crashkurs
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 6.0
  Blazor 6.0: Blazor WebAssembly, Blazor Server und Blazor Desktop
  C# 10.0 Crashkurs
  Cross-Plattform-Apps mit Xamarin.Forms entwickeln
  Developing Web Components with TypeScript: Native Web Development Using Thin Libraries
  PowerShell – kurz & gut
  C# 9.0 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET 5.0, .NET Core und Xamarin
  ASP.NET Core Blazor 5.0: Blazor WebAssembly und Blazor Server - Moderne Single-Page-Web-Applications
  Windows PowerShell 5 und PowerShell 7: Das Praxisbuch
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 5.0
  ASP.NET Core Blazor 3.1/3.2: Blazor Server und Blazor Webassembly - Moderne Single-Page-Web-Applications mit .NET, C# und Visual Studio
  ASP.NET Core Blazor 3.0/3.1: Blazor Server und Blazor Webassembly - Moderne Single-Page-Web-Applications mit .NET, C# und Visual Studio
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 3.1
  C# 8.0 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 3.0
  Windows PowerShell 5.1 und PowerShell Core 6.1 - Das Praxishandbuch
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 2.1/2.2
  Moderne Webanwendungen für .NET-Entwickler: Server-Anwendungen, Web APIs, SPAs & HTML-Cross-Platform-Anwendungen mit ASP.NET, ASP.NET Core, JavaScript
  C# 7.3 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Modern Data Access with Entity Framework Core: Database Programming Using .NET, .NET Core, UWP, and Xamarin with C#
  Windows PowerShell und PowerShell Core - Der schnelle Einstieg: Skriptbasierte Systemadministration für Windows, Linux und macOS
  Programmierung in Python
  C# 7.2 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 2.0/2.1
  Effizienter Datenzugriff mit Entity Framework Core: Datenbankprogrammierung mit C# für .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 2.0
  Windows PowerShell 5 und PowerShell Core 6 - Das Praxishandbuch
  Angular - Das Praxisbuch zu Grundlagen und Best Practices
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 1.0, 1,1 und 2.0
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 1.1 und 2.0-Preview2
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 1.x und 2.0
  Introducing Regular Expressions: JavaScript and TypeScript
  Introducing Web Development
  Introducing Bootstrap 4
  Programming Web Applications with Node, Express and Pug
  Einführung in TypeScript: Grundlagen der Sprache TypeScript 2
  Pug – Die Template-Engine für node.js
  Web-Programmierung mit Node, Express und Pug
  Windows PowerShell 5 – kurz & gut
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 1.1
  Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch
  PHP 7 und MySQL: Von den Grundlagen bis zur professionellen Programmierung
  Windows Scripting Lernen
  .NET Praxis - Tipps und Tricks für .NET und Visual Studio
  Grundlagen für Web-Entwickler: Protokolle, HTML und CSS
  Bootstrap 3 - Stile und Komponenten
  Bootstrap 4 - Stile und Komponenten
  Einführung in JavaScript: ECMAScript 5
  Einführung in node.js
  express – Middleware für node.js
  JADE – Die Template Engine für node.js
  Reguläre Ausdrücke in JavaScript
  Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework 6
  C++ Standardbibliothek
  AngularJS: Moderne Webanwendungen und Single Page Applications mit JavaScript
  Microsoft SharePoint Server 2013 und SharePoint Foundation: Das umfassende Handbuch
  SQL Server 2014 für Professionals: Hochverfügbarkeit, Cloud-Szenarien, Backup/Restore, Monitoring & Performance
  Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC und JavaScript
  Windows PowerShell 4.0 - Das Praxishandbuch
  JavaScript: Das umfassende Handbuch, inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP
  C++11 für Programmierer
  C++ kurz und gut
  Microsoft ASP.NET 4.5 - Entwicklerbuch
  Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC
  Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.5
  Scripting mit Windows PowerShell 3.0 - Der Workshop: Skript-Programmierung mit Windows PowerShell 3.0 vom Einsteiger bis zum Profi
  Windows 8 für Administratoren
  Windows 8.1 - Das Handbuch (27. November 2013)
  Windows Store Apps entwickeln mit C# und XAML - Crashkurs
  .NET 4.5 Update
  Windows Scripting Lernen
  WPF 4.5 und XAML
  Datenbankprogrammierung mit .NET 4.5
  C++11: Der Leitfaden für Programmierer zum neuen Standard
  Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.0
  Microsoft ASP.NET 4.0 mit C# 2010 - Entwicklerbuch
  Agile Software Engineering with Visual Studio
  Datenbankprogrammierung mit .NET 4.0. Mit Visual Studio 2010 und SQL Server 2008 R2
  Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010
  Microsoft SQL Server 2008 R2 - Das Entwicklerbuch
  Microsoft Viusal C# 2010
  Office 2010 Programmierung mit VSTO und .NET 4.0: Word, Excel und Outlook erweitern und anpassen
  Programmieren mit dem ADO.NET Entity Framework
  .NET 4.0 Crashkurs
  Visual Basic 2010: Grundlagen, ADO.NET, Windows Presentation Foundation
  .NET 4.0 Update
  Windows PowerShell 2.0 - Das Praxishandbuch
  Windows 7 im Unternehmen
  Agile Muster und Methoden
  Ajax
  ASP.NET 4.0
  ASP.NET 4.0 mit Visual C# 2010
  JavaScript
  PHP 5-Migration
  Scripting mit Windows PowerShell 2.0 - Der Einsteiger-Workshop
  SQL Server 2008 R2: Das Programmierhandbuch. Inkl. ADO.NET 3.5, LINQ to Entities und LINQ to SQL
  Visual Basic 2010
  Windows PowerShell 2.0 - Crashkurs
  Windows Server 2008 R2
  Windows Scripting
  Windows Scripting Lernen
  Data Mining mit Microsoft SQL Server
  Windows 7 für Administratoren
  Microsoft ASP.NET 3.5 mit Visual Basic 2008 - Entwicklerbuch
  .NET 3.5
  Essential PowerShell
  .NET 3.5 Crashkurs
  Webanwendungen mit ASP.NET 3.5 und AJAX Crashkurs
 Alle unsere aktuellen Fachbücher  E-Book-Abo für nur 99 Euro im Jahr