www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Re: DLL-Aufruf
Autor:  AxelBangert
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  08.12.2005 11:33:33
Subject:  Re: DLL-Aufruf
Bezug zum Buch: 
Message:  Da müssen Sie einfach eine DLLImport Directive einfügen(womit die dll erstellt ist ist völlig gleich). Wenn das mehrere sind, lohnt es sich eine eigene C# Wrapperklasse zu erstellen, das ist aber nicht nötig. Man kann das einfach so einfügen(hier nur Beispiel für Sound winmm.dll):

[DllImport("winmm.DLL", EntryPoint = "PlaySound", SetLastError = true)]
public static extern bool PlaySound(string szSound, IntPtr hMod, SoundFlags flags);

Sie können die dll auch mit einem freien dllViewer von Microsoft oder anderen Anbietern ansehen, falls sie die Signaturen nicht genau kennen. etc....

mit freundlichen Grüßen
Dr.rer.pol. Axel Arnold Bangert, Wolfstrasse 2, 52134 Herzogenrath

Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
 DLL-Aufruf von HermannDurchleuchter  am 21.7.2005 4:14:55 PM
 Re: DLL-Aufruf von AxelBangert  am 8.12.2005 11:33:33 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2020